Verpackungstipps

Vorbereitung Ihres Hab & Guts für die Einlagerung in Ihre Box

Unterschiedliche Kartons nutzen

Je nachdem, was Sie einlagern möchten, sind unterschiedliche Kartons geeignet. Für leichtere Dinge nutzen Sie am besten große Kartons, während schwere Gegenstände (z.B. Bücher, Geschirr) in kleineren Kartons besser aufgehoben sind.

Kartons nicht überladen

Packen Sie Kartons und Kisten so, dass Sie sie ohne große Anstrengung heben können. Packen Sie schwere Dinge (z.B. Bücher) auf den Boden der Kartons und schaffen Sie so eine stabile Grundlage. Am besten, Sie kleben Kartons zu – das schützt und sorgt für Stabilität.

Empfindliche Kleidung aufhängen

Nutzen Sie sogenannte Kleiderkartons zum Aufhängen von Hosen, Mänteln, Anzügen oder Ihrer Abendgarderobe. So verhindern Sie das Zerknittern und sparen zudem eine Menge Zeit beim Ein- und Auspacken.

Kartons eindeutig beschriften

Verwenden Sie einen dicken Filzstift und beschriften Sie alle Kartons / Kisten detailliert und eindeutig. So sparen Sie Zeit beim Auslagern oder wenn Sie einen Gegenstand suchen.

Motorwerkzeug vorbereiten

Sie möchten Ihren Rasenmäher, Rasentrimmer oder Laubbläser einlagern? Sollten diese einen Treibstoff-Tank haben, entleeren Sie diesen bitte gründlich, bevor Sie derartige Werkzeuge in Ihrer Lagerbox unterbringen.

Möbel gut verpacken

Schützen Sie Möbelstücke und decken Sie diese ab, z.B. mit Decken, Möbelhüllen oder Luftpolsterfolie. Sofakissen und Sitzauflagen verpacken Sie am besten separat. So vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen.

Haben Sie noch Fragen zu der richtigen Verpackung?

Fragen Sie gerne bei uns nach, entweder über das Serviceformular oder anrufen unter:
 

HammerBox Self Storage

Auf der Hüls 103
52068 Aachen

Tel. 0241-16 98 89 -10 
info[at]hammerbox[dot]de

Telefon