Umzugs-Checkliste

Die clevere Liste für jeden Umzug.

Haken dran und los geht´s.

Mit unserer cleveren Umzugs-Checkliste organisieren Sie Ihren Umzug schnell und zuverlässig. Sie sparen eine Menge Arbeit und Stress und vergessen nichts:

  • Was kann weg in der Wohnung, Dachboden, Keller, Garage?
  • Sperrmüll-Termin vereinbaren. Kommt alles mit?
  • Müssen Dinge neu angeschafft werden?
  • Gibt es Helfer beim Packen / Einladen / Ausladen?
  • (Fest-)Angebote Spedition einholen und vergleichen
  • Alten Mietvertrag fristgerecht kündigen, neuen Mietvertrag prüfen
  • Anlageformen, Mietkaution prüfen und mit dem Vermieter besprechen
  • Umzugstermin festlegen
  • Umzugstransporter mieten oder Spedition beauftragen
  • Urlaub beantragen
  • Abonnements / Mitgliedschaften kündigen / neu abschließen
  • Renovierungsmaßnahmen für alte / neue Wohnung planen
  • Umzugshelfer ansprechen und Umzug ankündigen
  • Versorgungsbetrieb informieren / Termin zum Ablesen der Zählerstände vereinbaren
  • Handwerkertermine alte / neue Wohnung klären
  • Telefon / Kabel / DSL am neuen Wohnort prüfen, ggfs. kündigen und Wechsel planen
  • Ummelden / Anmelden bei Vertragspartnern
    • Energieversorger
    • Banken & Versicherungen
    • Versandhändler Telefon-Unternehmen
    • Zeitungs-Abo
    • Vereine
    • Verbände
    • IHK
    • GEZ
  • Heizkostenabrechnung abklären
  • Termin Wohnungsübergabe / Wohnungsübergabeprotokoll vorbereiten
  • Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post beauftragen
  • Adressänderung an Freunde / Verwandte / Nachbarn
  • Ausmessen Transportwege (Türen, Treppen, Fahrstuhl)
  • Umzugshelfer organisieren
  • Renovierungsmaterial kaufen, z.B. Farben, Pinsel
  • Familie, Freunde und Bekannte über die neue Anschrift informieren
  • Halteverbotszone für die neue und alte Wohnung beantragen

 

Umzugskartons und Verpackungsmaterial

 

  • Liste mit gesamtem Umzugsgut erstellen
  • Anzahl Umzugskartons abschätzen und beschaffen
  • Vorhandene Kisten prüfen, ob brauchbar, ggf. neue bestellen
  • Verpackungsmaterial wie Packpapier sammeln oder neu kaufen

 

  • Lebensmittelvorräte aufbrauchen
  • Keller und Speicher leerräumen, Sachen verpacken
  • Umzugskartons packen
  • Spannbänder zum Sichern von Gegenständen besorgen
  • Packpapier und Luftpolsterfolie besorgen
  • Klebeband und Müllsäcke (120 l) kaufen
  • Kühlschrank abtauen
  • Parkplatz vor dem Haus reservieren
  • Bargeld abheben
  • Verpflegung für Umzugshelfer besorgen
  • Schlüssel für Aufzüge, Einfahrten etc. besorgen
  • Prüfen, ob alle Schlüssel vorhanden sind
  • Teppiche und Böden abdecken
  • Umzugskartons verladen
  • Restliches Umzugsgut verladen
  • Treppenhaus auf Vorschäden prüfen (alte/neue Wohnung)
  • Umzugsunternehmen/Umzugshelfer einweisen
  • Namensschilder an der alten Wohnung abnehmen
  • Begehung der alten Wohnung mit Vermieter
  • Übergabeprotokoll ausfüllen (alternativ auch früher)
  • Zählerstände notieren
  • Treppenhaus nach Umzugsarbeiten reinigen (alte/neue Wohnung)
  • Treppenhaus auf Umzugsschäden prüfen (alte/neue Wohnung)
  • Einrichtungsplan an die Zimmertüren hängen / Umzugshelfer einweisen
  • Privatfahrzeuge ab-/ummelden
  • Einwohnermeldeamt ab-/ummelden

Was es noch zu beachten gilt:

Nehmen Sie sich Zeit und planen Sie lieber ein paar Minuten mehr vor Ort ein. Sie wollen sicher sein, dass alles sicher und gut verstaut ist und Sie sich erstmal keine Gedanken mehr machen müssen. Außerdem wollen Sie unnötige Extrazeit umgehen und Ärger vermeiden. Deshalb Checkliste durchgehen, gut vorbereiten, einlagern und keinen Kopf mehr machen.

HammerBox Self Storage

Auf der Hüls 103
52068 Aachen

Tel. 0241-16 98 89 -10 
info[at]hammerbox[dot]de

Telefon